Direkt zum Inhalt springen

Partner Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

Die Hochschule für Wirtschaft und Gesundheit Ludwigshafen ist stolz, die erste deutsche Pflegekammer als berufsständige Vertretung der rheinland-pfälzischen Pflegefachpersonen mit auf den Weg gebracht zu haben.

Heute steht die Hochschule über das Forschungsnetzwerk Gesundheit im regen Austausch mit der etablierten Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Die Kooperation umfasst verschiedene Arbeitsbereiche.

Es gelungen, an der Hochschule Für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen die Tagungsreihe Gesundheitsförderung und Prävention in der Pflege ins Leben zu rufen. In Kooperation mit der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, der Berufsgenossenschaft Gesundheit und der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz organisiert das Forschungsnetzwerk Gesundheit der Hochschule die jährlich stattfindende Veranstaltung. Weitere Informationen zu Programm, Termin und Anmeldung finden Sie hier

Der Landespflegekammer und der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft ist es ein gemensames Anliegen, die Studierenden über die Aufgaben und Entwicklungen der Kammer informiert zu halten. Dei akademische Qualifizierung von Pflegefachpersonen dient der Entwicklung der Profession Pflege. Akademische Abschlussarbeiten und Praktika in der Landespflegkammer können wertvolle Bausteine sein. Gemeinsame Forschungsprojekte generieren neues Wissen zur Stärkung der Pflege und zum Nutzen der Menschen mit Pflegebedarf.

Dem Slogan der Landespflegekammer "Mitmachen erwünscht, Selbstbestimmung das Ziel" schliesst sich das Forschungsnetzwerk Gesundheit aus Überzeugung an. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.pflegekammer-rlp.de/index.php/startseite.html

 

Kontakt

Frau Andrea Kuhn
Forschungsnetzwerk Gesundheit
Netzwerkskoordinatorin

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

+49 (0) 621/5203-244

+49 (0) 152/21884938

andrea.kuhn@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hwg-lu.de